Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

number 2

OK, Eintrag Nr. 2!

19.10.

Viel ist eigentlich nicht passiert.

Wie gesagt waren wir gestern an Cape Reinga, zumindest unter anderem.

Es ging wieder früh los und während dieser Fahrt hat man das erste mal gesehen WIE schön NZ tatsächlich ist. Alles ist grün, selbst an den Küsten, wo unter all dem Gras eigentlich nur Sand ist.

Cape Reinga ist ganz hübsch, aber muss man halt gesehen haben. Extrem windig ist es halt, wie immer wenn man hier an der Küste ist.

Ansonsten waren wir noch bei so einem Gumdigger's whatever. Gum ist eigentlich amber, aber naja... War ganz cool, vor allem ist man da auch mal in den Wald reingekommen.

However, das beste des Tages war auf jeden Fall das Sandboarden. Mit nem Board Kopf voraus Sanddünen runterbrettern, unten dann noch mal ein paar Meter übers flache Wasser...oder eben auch nicht ^^

Heute war auch ein gutes Beispiel für die Launenhaftigkeit des Wetters, aber man muss sich hier nur mal den Himmel anschauen. Strahlendes Blau, weiße und schwarze Wolken teilen sich zu etwa gleichen Teilen den Himmel. Mittags zum Beispiel hat sich das Wetter im Minutentakt verändert, von starkem Regen über leichtes Nieseln bis Sonnenschein.


Fotos hochladen hat mich bisher noch nicht gemocht, naja, ich kann sie mir ja anschauen :P

Außerdem funzt mein neugekauftes Ersatzhandy auch nicht mehr, und zwar noch weniger als das alte.



20. - 22.10.

So, jetzt hat sich doch gut was geändert.

Aber alles zu seiner Zeit. Die letzten beiden Tage in Paihia waren an sich auch nicht wirklich spektakulär. Am Dienstag haben wir noch eine Wanderung zu einem Wasserfall unternommen. Die Mädels und Joe waren zu faul hinzugehen und sind deswegen getrampt, und so sind dann nur Dominik und ich den Wanderweg gegangen. Der Weg war um ehrlich zu sein auch der schönere und spektakulärere Teil. Wirklich schöner Urwald, eine Brücke durch einen Mangrovensumpf. Das eigentliche Highlight war dann auf dem Rückweg. Debby hat alle gewarnt, ja nicht vom Steg zu fallen und wie's er Zufall will, hat sie dann selbst den Sumpf ein bisschen genauer untersucht. Sie hat außerdem auch noch genau in dem Moment, als sie runterfiel, den Auslöser der Kamera gedrückt. Den Abend haben wir dann wieder mal im Whirlpool gechillt, so was bräuchten wir zuhause auch

Am Mittwoch hab ich dann endlich meinen ersten Job bekommen. Ich bin jetzt (Donnerstag) in Thames und arbeite für food and accomodation bei Jennifer in ihrem corner store. 25h die Woche, Montag bis Donnerstag. Es ist echt nett hier, ein bisschen run down und chaotisch, richtiger Tante-Emma-Laden. Jennifer wohnt hier mit ihrer Tochter Genoveva, die sehr lebendig ist ^^ Erinnert mich eigentlich in allem an Ferdi aus dem Oratorium, nur eben als Mädchen. Momentan sind noch zwei Amerikanerinnen aus Boston hier, Alice und Zoe, bis Dienstag glaub ich noch, dann kommt anscheinend eine Deutsche her. Die nächsten drei Tage werden wohl stressig weil Jennifer ein komplettes Catering für den örtlichen Golfclub organisieren muss, morgen weiß ich mehr. Aber die Zeiten zu denen ich aufstehen muss sind in etwa wieder die gleichen wie während meiner Zivizeit, da kanns gar nicht so schlimm werden


So far til now



Some more Anmerkungen:


Easy as that = sweet as

Kiwis mit deutschen Autos haben Nummernschilder, die auf einen auf europäisch machen.

Ich hab heute das erste größere flache Stück NZ gesehen.

Die meisten Brücken hier haben nur einen Fahrstreifen.

Das Leitungswasser hier ist sehr sehr chlorhaltig.

Some Boston Slang:

bobo = run down

islam = die kleinen Inseln in den Buchten hier in NZ

lady (adj.) = feminin, sissy

Die beiden haben mir noch ein paar mehr gesagt, aber naja, scheiß Kurzzeitgedächtnis.


22.10.09 13:29

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Steven (22.10.09 17:58)
man man man, klingt ja als wenn du nur mädels um dich hättest mein Lieber. Vergiss die Landschaft nicht ;-p

Schon ein Ersatzersatzhandy gefunden??? ^^
Und was soll das mit den Fotos die kannst du uns doch net vorenthalten. Frechheit!!! lern endlich mit deinem Macbook umzugehen *g

Überarbeite dich net gleich am Anfang, hau rein, genieß die Zeit. rock on.

Greetz
Steve


Ich (22.10.09 22:23)
ach ich glaub hier kann man sich gar nicht wirklich überarbeiten ^^ es gibt einmal eine stressige phase so um 3 wenn milliarden von schulkindern hier lollies kaufen wollen, aber sonst schauts echt gechillt aus.
ich hatte schon ein ersatzhandy, aber des is auch schon wieder einen tag später kaputtgegangen ^^ und weil ich seit dem nicht mehr in auckland war hat sich daran auch noch nix geändert. mal schaun ob ich die hier in thames jetzt reparieren lassen kann.

also, man sieht sich


Christine (23.10.09 19:12)
Hallo Sevi,

ich wollte nur wissen: wie ist das Zimmer, hast Du allein eines oder teilst Du es mit anderen?

Wie macht Ihr das mit dem Essen. Kannst Du Dir was aus dem Laden nehmen oder hast Du einfach Frühstück, Mittagessen, Abendessen?

Übrigens: Miriam hatte am Montag Geburtstag

Bis zum 29. November muß ich jetzt jede Woche dreimal zur Nachreha ins Studio fahren, von da her werde ich die nächste Zeit nicht viel zu Hause sein, aber vor 10 wird man Dich eh nicht ansprechen können oder?

Ich wünsche Dir viele neue Erfahrungen - viel Spaß
Mama


Seppi und Tina (23.10.09 22:41)
Hey Sevi,
hört sich ja echt cool an bei dir. Aber des mit dem
Zimmer würden wir ja auch gern wissen Hast du wirklich gedacht, in Deutschland gibt es gute COOKIES?! Bei uns gibts dafür Glühwein und Lebkuchen, und seit Mitte Oktober natürlich auch wieder Adventskalender
Hast ja echt ein Sauglück mit der Technik...

Aber Whirlpools,zum Saufuadan und selten geile Landschaften hast du halt bei den Kiwis.Muast halt schauen ob sie dort Klopfasinga kennen und ob du irgendwo ein Weißbier auftreiben kannst


Noch viel Spaß lachs krachen
Aber bist ja da echt der Hahn im Korb oder? Easy as that


Sandro (25.10.09 18:49)
Hey Sevi!
Is ja toll was du alles bis jetzt schon erlebt hast.
Freut mich total dass es dir so taugt, vergiss nich ein paar Cookies und Biere für mich zu trinken
Falls du dich mal langweilen solltest *auf die Schenkel klopf* denke dran, "... in die Schule!"

Naja also dann hau mal rein, wir sehn uns!!!
Lg Dein Sandro *zwinker*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen